Beiträge in diversen Medien …

Berichte in diversen Medien mit Zitaten und Interviews von Kunden und Gesellschaftern der VHI OHG.

1 2 3 4

MDR Kultur: Kulturbahnhof Leisnig – Kreativmagnet statt Abstellgleis

Wie ein von der VHI OHG verkaufter Bahnhof zum regionalen Kulturmagnet wird.

Vier internationale Musiker haben einen Platz für Kultur, Begegnungen, Konzerte sowie als Lebensort gesucht – sie fanden ihn ausgerechnet in der sächsischen Provinz. Ein Bahnhofsgebäude in Leisnig wird nun zum Kulturbahnhof. Eine spannende Idee, um dem überalterten Ort mit 30 Prozent Leerstand neue Lebensqualität und Hoffnung einzuhauchen. Und es funktioniert!

Ein stillgelegter Bahnhof wird in Leisnig zum kulturellen und persönlichen Hoffnungsort. Für vier junge, internationale Musikerinnen und Musiker, die aus Tübingen, Iran, Israel stammen, amerikanische Wurzeln haben und schon in Brasilien, Japan und Australien gelebt haben, wurde ausgerechnet dieser Platz in der sächsischen Provinz zur Liebe auf den ersten Blick.

Schlagwörter: , , ,

SZ – Artikel über den Verkauf von Schloss Unterleinleiter

Willkommen im Schloss

Große Säle, teure Skulpturen, alte Herrlichkeit: Burgen und Schlösser sind während der Pandemie begehrt wie selten zuvor. Aber wer kann sich das leisten? Und wie lebt es sich da?

Ludwig Fleckenstein kommt aus dem Schwärmen kaum mehr heraus: vom Park mit den alten Bäumen und den wertvollen Skulpturen. Vom barocken Haupthaus, das „tiptop in Ordnung“ sei. Ende August 2021 hat er den Kaufvertrag unterzeichnet, seitdem ist der 70-Jährige Herr auf Schloss Unterleinleiter. „Es ist das, wovon ich immer geträumt habe.“

Download des kompletten Artikels in der Süddeutschen Zeitung als PDF-Datei:

Schlagwörter: , ,

Frauenboulevard Außergewöhnlich wohnen: werden Sie Schlossherrin!

Historisches Gemäuer, ein bezaubernder Park vor der Haustür, verspielte Details, wohin man blickt und ganz viel barockes Ambiente: So wohnt es sich in einer Schlosswohnung. Und zwar im Hier und Jetzt. Denn die Rede ist nicht von vergangenen Zeiten, in denen Prinzessinnen durch ihre Gemächer wandelten, sondern von der Gegenwart. Denn auch heutzutage gilt: wer in einem Schloss wohnen mag, der kann das tun. Alte Burgen und Schlösser gibt es hierzulande schließlich zuhauf.“

Direkter Link zum Artikel im „Frauenboulevard“

Interview ‚Schloss zu verkaufen‘ in ‚Sense of Home‘ (BURDA Verlag)

Das Lifestyle-Magazin „Sense of Home“ (BURDA Verlag) interviewte den Geschäftsführer der Maklerfirma ‚Vermittlung historischer Immobilien OHG‘, Bernd Neuhäuser, zum Thema „Schloss zu verkaufen“. In dem Artikel werden in über 14 Jahren Spezialisierung einige konkret gemachte Erfahrungen des Maklers beim Verkauf von Schlössern, Burgen und anderen historischen Immobilien beschrieben.“ 
– von Julia Rothhaas

Download des Artikels als PDF-Datei:

Schlagwörter: , , ,

FAZ – Finanzen „So kauft man eine Burg“ vom 16. März 2019

Zitat aus der FAZ.de „Wer schon kein Prinz ist, kann sich doch zumindest eine historische Immobilie zulegen. Das ist zwar immer auch ein Abenteuer – aber es lohnt.“ 
– von Daniel Mohr

Der Autor berichtet über seinen Besuch auf der Laurenburg, der neue Besitzer hat erst vor wenigen Wochen den Zuschlag für die kleine, sanierte Burg über der Lahn erhalten. Der Käufer hatte viele Jahre nach „seiner“ Burg gesucht und wurde bei der „Vermittlung historischer Immobilien OHG“ endlich fündig.

Download des Artikels als PDF-Datei:

Schlagwörter: , ,

Vermittlung historischer Immobilien OHG erneut »BEST PROPERTY AGENTS«

Die Vermittlung historischer Immobilien OHG wurde von Europas größtem Immobilien Magazin „BELLEVUE“ nach 2014 nun bereits zum neunten Mal in Folge mit dem Qualitätssiegel „Best Property Agents“ ausgezeichnet. Seit 2006 zeichnet BELLEVUE empfehlenswerte Immobilienunternehmen aus aller Welt als Best Property Agents aus. 

Bei der Vergabe der Auszeichnungen wird hoher Wert auf Kriterien wie:
Seriosität, Erfahrung, objektive Beratung, Marktkenntnis, Angebotsvielfalt, Angebotsqualität und After-Sales-Service gelegt.

Süddeutsche Zeitung: Alte Gemäuer – Wohnen wie ein König

Zitat aus der Südddeutschen.de „Deutsche Burgen und Schlösser werden bei Superreichen immer beliebter. Seit Kurzem gehören auch Chinesen zum Kundenkreis. Die gelten als besonders schwierig. Im Artikel wird u.a. Bernd Neuhäuser, Vermittlung historischer Immobilien OHG, mehrmals zitiert.“

Direkter Link zum Artikel der Süddeutschen Zeitung:

Download des Artikels als PDF-Datei:

Schlagwörter: , ,

Süddeutsche Zeitung: Ungewöhnliche Makler – von Traumschlössern und Ritterburgen

Romantische Burg am Rhein zu verkaufen, 800 Quadratmeter Wohnfläche, 2 850 000 Euro. Definitiv ein eher ungewöhnliches Immobilieninserat – und doch Alltag für Matthias Helzel. Der gelernte Hochbaukonstrukteur führt zusammen mit seinem Partner Bernd Neuhäuser ein Maklerbüro, eigens für historische Immobilien.

Direkter Link zum Artikel der Süddeutschen Zeitung:

Interview mit Matthias Helzel im Lifestyle-Magazin ‚SALON‘

Interview mit Matthias Helzel. 

Dieser Artikel gibt ein Interview von Author Rie Schwarzenbach vom Lifestyle-Magazin ‚SALON‘ mit Matthias Helzel über den Erwerb von Schlössern wider.

Download des Artikels als PDF-Datei:

1 2 3 4
Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map