Bayern

1 2

SZ – Artikel über den Verkauf von Schloss Unterleinleiter

Willkommen im Schloss

Große Säle, teure Skulpturen, alte Herrlichkeit: Burgen und Schlösser sind während der Pandemie begehrt wie selten zuvor. Aber wer kann sich das leisten? Und wie lebt es sich da?

Ludwig Fleckenstein kommt aus dem Schwärmen kaum mehr heraus: vom Park mit den alten Bäumen und den wertvollen Skulpturen. Vom barocken Haupthaus, das „tiptop in Ordnung“ sei. Ende August 2021 hat er den Kaufvertrag unterzeichnet, seitdem ist der 70-Jährige Herr auf Schloss Unterleinleiter. „Es ist das, wovon ich immer geträumt habe.“

Download des kompletten Artikels in der Süddeutschen Zeitung als PDF-Datei:

Schlagwörter: , ,

VERKAUFT: Ehemaliges Schloss der Fugger – bei Augsburg

Wir verkauften ein ehemaliges Fuggerschloss bei Augsburg.

Den neuen Eigentümer fanden wir anhand diskreter Bewerbung des Schlosses (ohne Fotos) über unsere Website.

Dem Verkäufer war es wichtig, dass der Käufer das denkmalgeschützte, hochwertig sanierte Schloss in seiner jetzigen Substanz erhält und bewahrt.

Das vierflügelige Schloss mit baulichen Resten einer Wasserburg fand trotz starkem Renovierungsbedarf einen jungen Berliner, der sich mit viel Engagement nun dem Schloss und dem etwa 1,2 ha großen Landschaftspark mit seinen beiden barocken Gartenhäuschen annimmt.

Verkauft: Das ehemalige Jagdschloss Seewiese im Spessart

Wir verkauften eine sanierungsbedürftige Schloss-Villa – eine ehemaliges Jagdschloss – in der waldreichen Region des bayerischen Spessarts.
Für das zuletzt gewerblich genutzte Jagdschloss Seewiese konnten wir nach Jahren des Leerstandes einen Unternehmer aus der Region finden, der diese Immobilie nach erfolgter Sanierung wieder einer rein privaten Nutzung zuführen will.

Verkauft: Schloss Breitenreuth im Frankenwald, Oberfranken

Wir verkauften das kleine, barocke Landschloss im Frankenwald, Landkreis Kulmbach.

Trotz ruhiger Lage und zahlreichen Besichtigungen dauerte es länger, bis wir die Käuferin für das kleine Schloss fanden.

Das Schloss wurde im 18.Jahrhundert als Mittelpunkt eines Gutshofes errichtet.

Nach Umgestaltung des Gebäudes durch den Verkäufer blieb nur das barocke Äußere erhalten. Die sich auf etwa 580 m² Wohn-/Nutzfläche verteilenden Innenräume waren teilweise sanierungsbedürftig, das Grundstück ist mit ca. 1.000 m² überschaubar.

Die Käuferin will die Räumlichkeiten im Schloss nun denkmalgerecht sanieren und als dauerhaften Wohnsitz nutzen.

Verkauft: Schloss Kainach in der Fränkischen Schweiz

Wir verkauften Schloss Kainach, einen sanierten Landsitz, in einem ruhigen Seitental der Fränkischen Schweiz gelegen.

Der denkmalgeschützte Landsitz wurde vom Verkäufer mit großem Aufwand fachmännisch saniert und ausgebaut. Mit dem neuen Eigentümer ist – ganz im Sinne des Verkäufers – die Zukunft für Schloss Kainach gesichert.

Das Schloss geht auf eine Wasserburg des Mittelalters zurück. Einen Umbau erfuhr die ehemalige Burg in der Barockzeit, in der auch der prächtige Festsaal entstand.

Nach einer zeitweisen Nutzung als herzoglicher Jagdsitz wurden die meisten Gebäude abgetragen. Übrig blieb nur das Hauptgebäude mit ca. 570 m² Wohn-/Nutzfläche und dem Gartengrundstück von etwa 1.700 m².

Verkauft: Historische Adelsburg Burg Hiltpoltstein

Wir konnten die Burg Hiltpoltstein, die in der Ortsmitte des oberfränkischen Marktes Hiltpoltstein auf einem mächtigen Felsen thront, verkaufen.

Die um das Jahr 1000 gegründete hochmittelalterliche Adelsburg wurde in den folgenden Jahrhunderten mit einer Vorburg erweitert und kam so auf eine Wohn-/Nutzfläche von ca. 800 m².

Gekauft hat die Burg eine Familie aus Franken, die viel Wissen und Liebe für Denkmäler mitbringt und seit Jahren auf der Suche nach einem historischen Domizil war.

Verkauft: Burg Theisenort im Lk Kronach, Oberfranken

Wir konnten die Burg Theisenort im Naturpark Frankenwald in Kooperation mit einer lokal ansässigen Maklerin verkaufen. Der Käufer fand das Angebot über unsere Homepage, wenige Wochen später wurde der Kaufvertrag unterzeichnet.

Im 14. Jahrhundert wurde die Burg mit der interessanten Toranlage in Höhenlage gegründet. Lange Zeit wurde das Anwesen mit seinen etwa 500 m² Wohn-/Nutzfläche als Gaststätte genutzt.

Der neue Eigentümer will die Burg als privaten Wohnsitz nutzen und zusätzliche Wohnungen einbauen.

Verkauft: Exklusives Barockschloss in Unterfranken

Im August 2016 verkauften wir das prächtige Barockschloss Hafenpreppach in den unterfränkischen Haßbergen.

Um den Verkauf des Schlosses hatten sich vorher mehrere Jahre eine Reihe von Maklern bemüht.

Der von uns vermittelte Käufer reagierte unmittelbar auf unser Rundschreiben an potentielle Kaufinteressenten aus unserem Klientel.

Das im 18. Jahrhundert gebaute Barockschloss wurde anstelle eines mittelalterlichen Vorgängerbaus errichtet, von dem noch die mächtigen Kellergewölbe zeugen.

Nach Nutzung als gräflicher Wohnsitz, Kinderheim und Atelier wird das Schloss mit seinen etwa 1.300 m² Wohn-/Nutzfläche und einem ca. 11.000 m² großen Parkgrundstück nun privater Wohnsitz des Käufers.

Verkauft: Schloss Weißenbrunn in Unterfranken

Das barocke Landschloss Weißenbrunn im fränkischen Landkreis Hassberge konnten wir in sehr gutem Zustand verkaufen.

In einer waldreichen Landschaft von Unterfranken steht das Schloss aus dem 18. Jahrhundert. In den vergangenen Jahrzehnten denkmalgerecht saniert, kam es aus Altersgründen zum Verkauf.

Hauptgebäude und Nebengebäude bieten ca. 2.200 m² Wohn-/Nutzfläche, das Grundstück misst etwa 38.000 m².

Zuletzt als Feriendomizil genutzt soll das Schloss dauerhafter Wohnsitz für den Käufer werden und sich im Rahmen von Konzerten auch wieder der Allgemeinheit öffnen.

1 2
Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map