VERKAUFT: Herrenhaus am Rand der französischen Vogesen

Es war ein langes Bewerben des kleinen Fabrikantenschlösschens im früheren Lothringen nötig, bis der Interessent gefunden wurde, der mit dem Schlösschen samt Park mit altem Baumbestand seine Wunschimmobilie fand. Auch diesmal zog sich die Kaufabwicklung in Frankreich über viele Monate hin, Bürokratie kennen die Franzosen auch aus eigener Erfahrung …

Der bekannte Pariser Architekt Paul Gallois hatte das kleine Schlösschen 1875 für die Industriellenfamilie Cartier-Bresson erbaut.

Das Anwesen hat in der Region historische Bedeutung, steht jedoch nicht unter Denkmalschutz und liegt in einem 14.000 m² großen, mit einer Mauer umgebenen Landschaftspark.

Bitte folgen Sie uns!
onpost_follow
Tweet
Share
submit to reddit
Schlagwörter: , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS Feed aufrufen
Zu unserer Google Business-Seite
Zu unserer Twitter-Seite
Visit Us
Tweet
Folgen Sie uns über E-Mail
Phone
Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map