Sanierung historischer Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern

Die Sanierung von Gutshäusern und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die sowohl architektonisches Know-how als auch ein Verständnis für den historischen Kontext erfordert. Viele dieser Häuser stehen unter Denkmalschutz, was zusätzliche Anforderungen an die Sanierung stellt. Es ist wichtig, den ursprünglichen Charakter des Gebäudes zu bewahren, während gleichzeitig moderne Annehmlichkeiten und Sicherheitsstandards berücksichtigt werden müssen-

Ein Beispiel für eine erfolgreiche Sanierung ist das Gutshaus Stellshagen. Nachdem es von der Enkelin der früheren Eigentümer erworben wurde, wurde das Gutshaus aufwendig saniert und beherbergt nun ein Biohotel.

Über die Rettung des Gutshauses Thurow berichtete das ZDF:

#Gutshaus #Sanierung #MecklenburgVorpommern

von: Bernd Neuhäuser Schlagwörter: , ,
  1. Patzschke sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir sind auf der Suche nach einem Schloss mit ca. 20.000 Nettofläche und mindesten 10 Ha, zum restaurieren und um es in ein Hotel umzubauen.

    Gerne würden wir uns über einen Kontakt freuen

    1. Sehr geehrter Herr Patzschke,
      zum Verkauf angebotene deutsche Schlösser mit einer derartig großen Nutzfläche wie die von Ihnen angepeilten 20.000 m² sind uns in 17 Jahren spezialisierter Maklertätigkeit noch nicht aufgefallen.
      Gerne werden wir Sie im Fall des Falles informieren.
      MfG
      Bernd Neuhäuser

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map