Verkauft: Ehemalige Wasserburg Markvippach, Sömmerda, Thüringen

Der mit 60 Plätzen ausgestattete Rittersaal der Burg, das Vereinszimmer mit 25 Plätzen und das Kellerrestaurant mit 30 Plätzen sahen in der Vergangenheit viele prominente Gäste zu den beliebten „Rittermahlen“, darunter den früheren Ministerpräsidenten von Thüringen, Bernhard Vogel, oft mit nationalen und internationalen Politikerdelegationen, auch die Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, war schon zu Gast.

Hier die Bewertung des Verkäufers:
Nur durch Ihre Arbeit und Ihre Marktkenntnisse war es möglich, einen geeigneten Käufer für meine Immobilie (Wasserburg Markvippach) zu bekommen.
Mit Fach- und Sachverstand wurde ein Exposé erarbeitet. Der große Kundenkreis ergab laufendes Interesse.
Das Kuriose am zustande gekommenen Verkauf war, das sich direkt aus dem Nachbarort ein höchst interessierter und auch glücklicher Käufer finden ließ.
Ich bedanke mich herzlich bei Bernd Neuhäuser und Matthias Helzel und wünsche weiterhin so ein glückliches Händchen bei der Vermittlung historischer Immobilien, außerdem noch viel Spaß und Optimismus bei Ihrer Arbeit.

Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map