Alte Burgen, Boote, Motorräder: Des einen Schrott ist des anderen Lebenstraum

Alte Burgen, Boote, Motorräder: Des einen Schrott ist des anderen Lebenstraum

Luxusvilla, Luxusyacht, Luxusauto: Viele Menschen können nichts anfangen mit den glänzend neuen Statussymbolen der Superreichen. Ihr Herz schlägt für das Alte, in liebevoller Handarbeit aus Trümmern zu neuem Leben erweckt: Was ist so reizvoll an alten Burgen, Booten und Motorrädern, dass Menschen ihr halbes Leben dafür in der Werkstatt verbringen?

Das Burgenfieber hat Matthias Helzel früh erwischt: „Ich war in den Ferien mit meinen Eltern immer im Rheinland, der deutschen Burgenregion schlechthin, da ist meine Leidenschaft für diese Bauwerke entstanden und hat mich nie wieder losgelassen.“ Helzel kennt fast jede Burg in Deutschland, organisiert Reisen und Führungen – „und irgendwann ist das losgegangen, dass mich die ersten Burgbesitzer angesprochen haben, ob ich ihnen nicht helfen kann, ihre Objekte zu verkaufen.

Download des Artikels als PDF-Datei:

Bitte folgen Sie uns!
onpost_follow
Tweet
Share
submit to reddit

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS Feed aufrufen
Zu unserer Google Business-Seite
Zu unserer Twitter-Seite
Visit Us
Tweet
Folgen Sie uns über E-Mail
Phone
Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map