VERKAUFT: Wohnburg mit Wehrturm im Südharz / Thüringen

Die Burg Großbodungen ist verkauft. Bereits im 12. Jahrhundert entstand die kleine Niederungsburg Großbodungen mit ihrem imposanten sechsgeschossigen Wehrturm.

Im 14. und 17. Jahrhundert wurde die Burg ausgebaut und zum Rittergut erweitert. Jahrhunderte lang prägte der Adelssitz den Ort. Im 20. Jahrhundert hat man das Rittergut aufgelöst, als historischer Rest blieb die Ortsburg, mit ca. 1.200 m² Wohn-/Nutzfläche.
In den 1990er Jahren hatten die Eigentümer die Burg mit viel Aufwand denkmalgerecht saniert, wofür sie in der Folge ausgezeichnet wurden.

Nach längerer Suche fanden wir den Käufer, ein Mitglied der Deutschen Burgenvereinigung, der die Burg zukünftig als Feriensitz und Museum für eine Privatsammlung nutzen will.

Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map