3412

VERKAUFT: Die große Höhenburganlage Hohensolms in Hessen

Für die in kirchlicher Nutzung befindliche Höhenburg mit Torhaus, Hauptschloss, Marstall, Eulenturm, diversen Nebengebäuden sowie einem hochmodernen Veranstaltungssaal mit Verwaltungstrakt fanden wir innerhalb kürzester Zeit mehrere ernsthafte Kaufinteressenten. Die Wahl fiel schließlich auf einen renommierten deutschen Internatsbetreiber. Der Käufer aus NRW blickt mit Zuversicht auf den zukünftigen Schulbetrieb, der im Herbst 2023/2024 starten soll.

Für die bisherige Nutzung als Seminar- und Tagungshaus wurden die Nebengebäude modern ausgebaut und eine Veranstaltungshalle für bis zu 200 Personen errichtet.

In der Anlage stehen ca. 2.659 m² als Hauptnutzfläche und ca. 3.594 m² Nutzfläche zur Verfügung. Das zugehörige Grundstück umfasst ca. 4,6 ha und ist in einigen Bereichen Park-ähnlich angelegt, u. a. mit Spielplatz und Parkplatz (ca. 30 Stellplätze).

Die Burg Hohensolms wurde Mitte des 14. Jahrhunderts als hochherrschaftlicher Sitz gegründet und in den darauffolgenden Jahrhunderten als Residenz ausgebaut. Aus der Zeit der Renaissance und des Barocks haben sich noch einige Räume im Hauptgebäude erhalten.

Der Verkauf erfolgte auf diskreter Basis, damit der laufende Betrieb in der Burg nicht gestört wurde.

Wir wünschen dem neuen Burgherrn eine erfolgreiche Zeit mit der Burg Hohensolms.

Schlagwörter: , , ,
Aus Diskretionsgründen zeigen wir nur die Region, bzw. den Landkreis der Immobilien, nicht die genaue postalische Adresse
Close Map